News

27.05.2012 - Haldentour

Eine Skatetour in Duisburg? Mitten in der Stadt? Keineswegs. Denn vom Start in der Schulallee in Duisburg-Rumeln sind es auf Skates keine fünf Minuten bis ins Grüne. Die bestens vorbereitete Tour zur Halde Norddeutschland und darum herum führte auf Sahne-Asphalt durch Felder, Wiesen und Wälder.

Besonders die Abschnitte durch den Wald waren bei dem schönen und durchaus heißen Wetter ein Vergnügen.

Das Team Duisburg organisiert noch weitere Touren in diesem Jahr:

  • 24.06.2012 - Xantentour (55 - 70 km und mit der Eisenbahn zurück)
  • 22.07.2012 - Arcentour (60 km)
  • 03.10.2012 - Große Bauerncaférunde (65 km)

Weitere Informationen hält der Blog des Teams Duisburg bereit.

28.05.2012 - Ausfahrt in Haltern am See

( Vor dem Start auf dem Parkplatz des Lakeside Inn )

 

Es gibt für einen Skater nicht viele Dinge, die an einem sonnigen Pfingstwochenende mehr Spaß machen, als in der Gruppe durchs Grüne zu skaten. Vielen Dank an Miriam und Manuel Plewka, Dank deren Initiative die Tradition der alljährlichen Ausfahrt am Halterner See wieder aufleben konnte!

An dieser Stelle auch noch einmal unsere Glückwünsche an skatende Brautpaar Kathrin & Manuel, die für die Ausfahrt mit Blumen und angehängten Dosen bestens dekoriert wurden!

20.05.2012 - Rhein-Ruhr-Marathon Duisburg

Zwei mal Gold für Ruhrboss!

Gleich in zwei Altersklassen ging in Duisburg beim Rhein-Ruhr-Marathon das begehrte Edelmetall an Ruhrboss-Sportler:

Andreas Klinkert, unser Neuzugang aus dem Sauerland holte Gold in der AK M50 und Dieter Ebbinghaus sicherte sich den Sieg in der AK M60. Herzlichen Glückwunsch!

In der Ruhrboss-Rangliste hat es am Wochenende einen Führungswechsel gegeben. Torsten Rostock, der in Duisburg seinen dritten Wertungslauf in diesem Jahr gefahren ist, konnte sich damit mit 2.544 Punkten knapp vor Dieter Ebbinghaus auf den ersten Rang verbessern.

  

(Erfolgreiches Wochenende für Dieter Ebbinghaus, Andreas Klinkert und Torsten Rostock)

06.05.2012 - Kerpen WSC

(NRW-Landesmeister Mittelstrecke (AK60) Dieter Ebbinghaus auf dem Podium)

 

9 Ruhrbosse trotzen dem Regen - NRW-Gold für Dieter Ebbinghaus

Wie bereits in Paderborn war auch der zweite Lauf im WSC 2012 von schlechtem Wetter geprägt. Davon unbeeindruckt gingen eine Sportlerin, acht Sportler und ein Schiedsrichter erfolgreich in Kerpen an den Start zur Landesmeisterschaft Mittelstrecke.

Neben dem ersten Platz in der AK60 für Dieter Ebbinghaus gab es Bronze in der AK50 für Ulrike Pyko-Renz. Auch auf den hinteren Rängen gab es zufriedene Gesichter, denn trotz des Regens wurden in Kerpen reichlich WSC-Punkte verteilt, besonders im Vergleich zu Paderborn.